Das sind wir:


Michael Ellguth

  • Seit über 10 Jahren bei der Berufsfeuerwehr tätig 
  • Seit 2011 Rettungsassistent
  • Seit 2018 Notfallsanitäter 
  • Erste-Hilfe Ausbilder / Inhaber Save-Life-Easy


Warum ich mich dazu entschieden habe Erste-Hilfe auszubilden?

Viel zu häufig habe ich es mitbekommen,  wie viele Menschen meist aus Angst etwas falsch zu machen  anderen Menschen in Notsituationen nicht helfen. Ich möchte unsere Teilnehmer ermutigen zu helfen. Erste-Hilfe ist nicht schwer, einem Menschen nicht zu helfen ist der größte Fehler den man in dem Bereich machen kann. 





Jennifer Temmen

  • Erste-Hilfe Ausbilderin seit 2016
  • zusätzliche Qualifikation zur Erste-Hilfe Ausbilderin am Baby/Kind


Warum ich Erste-Hilfe Ausbilderin geworden bin?

 Zum einen macht es mir unglaublich Spaß im Bereich der Bildung tätig zu sein. Als ich 2016 meine Tochter bekommen habe und viel zu häufig Angst hatte Ihr in einer Notsituation nicht helfen zu können, habe ich mich dazu entschlossen nicht nur einen Erste-Hilfe Kurs fürs Kind zu besuchen sondern gleich Ausbilderin zu werden. Ich erinnere mich noch wage an meinen Erste-Hilfe Kurs den ich im Rahmen meines Führerscheins machen musste - der war lang und sehr trocken. Dies möchte ich anders machen. Erste-Hilfe ist wichtig und muss unbedingt spannend und abwechslungsreich unterrichtet werden. Das haben wir uns als Ziel gesetzt.

 

Unterrichtsmaterialien

 

In unseren Kursen nutzen wir qualitativ hochwertige und zugelassene Unterrichtsmaterialien. Unsere Puppen für die Herz-Lungen-Wiederbelebung und das AED Training sind von der Firma Laerdal und kommen der menschlichen Anatomie sehr nahe und eignen sich perfekt für unsere Kurse. Neben der Laerdal little Anne, die den Erwachsenen darstellt haben wir noch das Laerdal Baby und den Laerdal Junior.